SICKinsight als PDF herunterladen

INDIVIDUALISIERUNG UND PRODUKTIVITÄT IM EINKLANG

Kommunikation und dezentrale Intelligenz


Kunden und Partner wünschen sich heute bei den Produkten und Dienstleistungen ein Höchstmaß an Wahlfreiheit und erwarten einen größeren Individualisierungsgrad. Gleichzeitig wird mehr Transparenz, beispielsweise in logistischen Prozessen, verlangt. Anforderungen, die sich auf die gesamte Wertschöpfungskette auswirken und scheinbar im Widerspruch zu Effizienz und mehr Produktivität stehen.

Kommunikation und dezentrale Intelligenz sind die Grundlage dafür, die Effizienz in Produktion und Logistik zu steigern, Prozesse besser überwachen und steuern zu können sowie mehr Transparenz zu bieten. Intelligentes Vernetzen von Fabriken im Rahmen von Industrie 4.0 wird die geforderte Flexibilität in allen logistischen Prozessen innerhalb einer Fabrik wie auch zwischen verschiedenen Produktionsstätten ermöglichen und dazu beitragen, den Widerspruch zwischen Individualisierung und Produktivität aufzulösen.

Sensorintelligenz spielt dabei eine entscheidende Rolle: Unsere Sensoren erkennen Objekte oder Zustände und liefern eine große Menge an Daten. Rechenleistung und die Intelligenz der Sensoren machen es möglich, aus diesen Datenmengen Zusammenhänge herzustellen. So schaffen wir Transparenz als Grundlage für mehr Flexibilität. Lesen Sie über Herausforderungen und Lösungen in dieser Ausgabe des Magazins SICKinsight. 

Ausgewählte Themen:

Durch die Auswahl "Ja" beim Opt-in erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten im SICK-Konzern weiterverarbeitet werden. Sie willigen ein, dass Sie für Werbezwecke kontaktiert (ggf. E-Mail oder Telefon) werden können. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | © 2016 SICK AG