EFFICIENCY IN MOTION: AUTOMATION GOES MOBILE

SAFETY SYSTEMS, COLLISION WARNING, MOTION CONTROL, SMART DATA SOLUTIONS AUF DER AGRITECHNICA 2019
Zu den Hauptaufgaben von Sensoren in der Mobilen Automation gehören eine sichere Umfelderfassung, Kollisionswarnung, Konturführung sowie das Positionieren und Detektieren.

SICK begleitet Sie hier als kompetenter Sensorpartner auf dem Weg zu hochautomatisierten bis hin zu autonomen mobilen Arbeitsmaschinen und bietet ein umfangreiches Portfolio von Standardsensoren über intelligente Sensoren mit integrierten Applikationsalgorithmen bis hin zu komplexen Systemlösungen.

Mit dem Leitmotiv "Efficiency in Motion: Automation goes mobile" ist SICK auch dieses Jahr vom 10.- 16. November auf der Agritechnica in Hannover vertreten. Besuchen Sie uns in Halle 15 auf Stand H36 und erleben Sie unter anderem:

  • Sicherheitsgerichtete Systeme wie den OutdoorScan3 - für autonom fahrende Fahrzeuge im Agrarbereich und eine sichere Umfelderfassung
  • Intelligente Fahrerassistenzsysteme basierend auf Laserscannern oder 3D-Vision-Sensoren wie das WGS System - eine zuverlässige Kollisionswarnung
  • Encoder, Neigungs-, Näherungs- und Ultraschallsensoren sowie Druck und Füllstandsensoren von SICK wie TMS88 oder der IMS - zum zuverlässigen Positionieren und Detektieren
  • Smart Data-Lösungen wie TDC-E - zur mobilen Vernetzung für eine höhere Effizienz 
Sichern Sie sich nun eins der kostenlosen und limitierten Messe-Tickets und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der Agritechnica 2019!

Freundliche Grüße

SICK Vertriebs-GmbH

JETZT Termin und Ticket sichern



* Dieses Feld ist verpflichtend